Fitness & Ernährung

Sport und Ernährung lautet das Topic dieser Seite.

meine vorigen Rezepte habe ich alle entfernt und überarbeite diese zur Zeit 🙂


nächstes Rezept:

    • Bananen“Eiweiß“-(Eis)Shake (Snake und/oder vor/nach dem Sport)
(Vorzugsweise) Frühstück

Frucht-allerlei-Brei

Meine Erfahrung: Fitness + Ernährung, mein Weg

Ernährung

Mit der Ernährung habe ich mich zum ersten Mal vor einigen Jahren so richtig Intensiv befasst, als meine Katze damals an eine Schilddrüsenüberfunktion erkrankte. Ich las mich ins Thema B.A.R.F ein und wollte so die Tablettengabe meiden/reduzieren – bei ihr war es allerdings nicht Ernährungsbedingt. Es war Interessant für mich, zu beobachten, zu erfahren, wie die Nahrungsaufnahme einiges beeinflusst. Dadurch kam ich dann zu meiner ersten Ausbildung; die Ernährungsberatung. Ich absolvierte die Ausbildung, machte jedoch keine Prüfung, was rückblickend natürlich ein wenig schwachsinnig ist, immerhin wurde der Stoff ja gelernt – hatte allerdings dafür auch meine Gründe. Einer davon war meine eigene Hinterfragung: der Stoff wurde sehr allgemeingültig vermittelt bzw. die angepriesene Ernährungsweise, als DIE Ernährungweise schlechthin und da ich eine andere Meinung zum Thema habe, war die Motivation dafür eher im Level eigennutzen.  Ich finde es immer schade, wenn bei der Medizin, der Ernährung, etwas als einzigen Weg aufgezeigt wird. Gerade in diesem Bereich sollte man offen dafür sein, Dinge auch mal zu Hinterfragen und selbst nachzuforschen. Ich bilde mich also lieber für mich, Privat weiter und verfolge hier keinen Beruflichenweg – zumindest für die Menschen 😉 Ich möchte nach wie vor etwas für Tiere tun. Dennoch bin ich dankbar für diese Ausbildung, da ich so auch sehr viel für mich selbst lernen konnte.

Ich lege sehr viel Wert auf eine „gesunde“ Ernährung. Ich lege vor allem darauf Wert, dass das Essen zu genießen ist…gesund Essen heißt nicht verzichten zu müssen. Man kann auch ein Schokocroissant, Eis oder sonst was, gesund gestalten oder MAL Industriell genießen, denn auch Industriell gibt es seine Unterschiede 😀

 

Fitness

Die Heranführung an Sport, ebenso etwas, wo ich erst durch den Gedanken zur Ernährungweise hingeführt wurde. Ich musste mir nie großartig Gedanken um meine Figur machen, habe was den Sport betrifft, sogar alles gemieden war zu meiden war – gelegentliches Fahrradfahren und Spaziergänge mit meinem Hund war mein Sport. Mit der Zeit kam dann das „umdenken“. Ich versuchte ein wenig und merkte schnell, dass mir Bewegung doch gut tat 🙂

Mittlerweile verfolge ich das Ziel, dass ich mich nicht nur „Fithalten“ möchte, nein, ich möchte mich „Formen“. Ein paar Muskeln sollen her 😉

Angefangen habe ich was dieses Ziel betrifft mit Mark Lauren. Mit ihm kam ich nicht zurecht und entdeckte dann Jillian Michaels zusammen mit ihrem Hormon-Balance Buch. Mit ihrem Workout kam ich von Anfang sehr gut zurecht, aber dazu später mehr 🙂 Vorweg bleibt dazu aber noch zu sagen, dass ich ein Fan von Eigengewichtstraining bin und nicht von Fitnessstudios.