Digimon Adventure | 1. Staffel (Komplett) / Blu-Ray Limitied FuturePak

Hier habe ich mir ein Stück Kindheit nach Hause geholt und das in HD!

Werbung! BD´s wurde mir nicht zur Verfügung gestellt, sondern von mir selbst erworben!

Informationen

Name: Digimon Adventure – 1 Staffel – IN HD!
Hersteller: KSM Anime
Veröffentlichung: Der BD´s: ~2018
Varianten:
– vol.1 (Episode 1-18) – Limited FuturePak
– vol.2 (Episode 19-36) – Limited FuturePak
– vol.3 (Episode 37-54) – Limited FuturePak
Preis: Je Volumen ~55,-€
Extras: Diese HD-Variante der Serie ist exklusiv in einem „FuturePak“ veröffentlicht worden und das für alle 3 Volumen separat. Diese Art der Verpackung wurde je Volumen auf 1000 Stück limitiert.

Als Extra gab es zudem einer dieser „Mini-Papier-Aufsteller“, die KSM Anime gerne mal bei so specialigen-Sachen beilegt…

Anzahl der Disks: 2, je Volumen
Bildformat: 4:3, 1.33:1 (1440x1080p)
Soundqualität: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
Sprache: Deutsch
Untertitel: Keine

Quelle: KSM ANIME

 

Unboxing/Review bezieht sich auf folgende Varianten: vol.1 (Episode 1-18)/vol.2 (Episode 19-36)/vol.3 (Episode 37-54)

Vorwort

Ich habe mir die BDs als Bundle-Set geholt, um hier noch einmal eine kleine Ecke an Geld zu sparen.

Ich bin sehr froh, mir da „treu“ geblieben zu sein und mir die DVD-Variante nicht geholt zu haben. SD auf BD hätte ich auch in Ordnung gefunden, doch hole ich mir keine SD auf DVD und wechsle dann dauernd die Disks…nein Danke. Außerdem ist für mich eine HD-Veröffentlichung immer einer DVD-Veröffentlichung vorzuziehen.

Digimon bedeutet für mich ein Stück meiner Kindheit:  Es war einfach immer toll, den Digirittern auf ihre Reise zu begleiten!

Ich muss sagen, ich hatte am Anfang etwas sorge, die Serie mit Mitte 20 nun „langweilig“ zu finden und das Ganze nur der Nostalgie-willen anzugucken… aber nein :3 Ich schaue immer noch gebannt die Folgen! *schwärm*

 

 

Video

kommt noch!

Verpackung / Design

Alles noch eingepackt – Vorderseite und Rückseite
Alles ausgepackt – Vorderseite und Rückseite
BD Vol.2 mit den Folgen 1-9 und 10-18
BD vol. 2 mit den Folgen 19-27 und 28-36
BD vol. 3 mit den Folgen 37-45 und 46-54

Die Verpackung besteht je Volumen aus einem „FuturePak“, auch „Steelbook“ ( ) genannt. Hier sind jeweils zwei Disks untergebracht.
by the way: vielleicht kann mir jemand verraten, weswegen das Steelbook, Futurepak genannt wird? Ist Steelbook ein geschützter begriff oder wollte man einfach nur eine bereits vorhandene Verpackung, mit etwas eigenem „aufwerten“ – zumindest Namenstechnisch?

Was eventuell nett gewesen wäre, wäre ein Set mit EINER Verpackung gewesen, anstatt wirklich jedes Volumen in das Set zu packen. Ähnlich der Milleniums-Box von Yu-Gi-Oh!

 

Ansonsten kann ich zur Verpackung nur sagen, dass diese einen hochwertigen Eindruck macht und alles ordentlich verarbeitet wurde; auch die Disks sitzen fest an ihrem Platz-  ABBBEEERRR: es gab bereits beim auspacken so 1-2 Stellen, die „Macken“ oder „Kratzer“ hatten. Das hat nicht unbedingt mit der Verarbeitung zu tun, als viel mehr mit der Handhabung zwischen Produktion und Verpackung.

Das Design ist insgesamt auch sehr hübsch – schade ist nur, dass Volumen 1 und 2 einen starken Fokus auf Tai haben. Alle Paks mit Gruppenbildern zu zieren, wäre eventuell schöner gewesen. Andererseits sind hier beide Seiten des FuturePaks zu verwenden und die Rückseiten haben auch nochmal ein anderes Bild.

Auch muss ganz klar erwähnt werden, dass alle FuturPaks zusammen, kein einheitliches Rückenbild abgeben. Hier mal ein Handybild:

Bei 50,-€/55,-€ pro Volumen oder ~150,-€ für ein Staffelset, erwarte ich da mehr Feingefühl. Es sieht einfach nicht schick aus, wie „1“, „2“ und „3“ auf unterschiedlicher Höhe sitzen – ebenso beim „Digimon“ Schriftzug.

Preis

150,-€ (Bundle-Set) für eine Staffel, ist schon eine harte Ansage. Gut, wir bekommen hier 54 Folgen in HD Qualität geliefert, da „können“ 150,-€ gerechtfertigt sein… wenn ich nun allerdings (u.a.) an meinen 2 Macken auf der Hülle denke, dann tun mir die 150,-€ weh… für 150,-€ hätte man von Haus aus eine Schutzhülle mitliefern lassen können oder Whatever.

Menü

Das Menü dürfte dem der DVD ähnlich sein: Ein Standbild (bei FuturePak1, Vol.1: Tai) und daneben stehen die zur Verfügung stehenden Folgen. Entweder wählt man nun jede Folge nach belieben aus oder lässt alle Abspielen.

Vor JEDER Episode gibt es ein Opening, ein Ending und auch eine Vorschau auf die nächste Folge.

 

Bild

Getestet wurde das Bild mit einem Toshiba Fernseher in Full HD und einer Ps3. Über das Bild kann ich absolut nicht meckern. Auf YouTube sahen bei einem Vorführvideo von KSM, die „SD zu HD“ Aufnahmen sehr verwaschen aus….nun muss ich sagen: ein sehr hübsches Bild! Ja, das Bild ist stellenweise etwas „weicher“, doch in keinster weise nicht mehr klar oder zu verwaschen.

Ich konnte auch einige Folgen lang einen Blick auf die SD Variante der DVD werfen und oh oh, sage ich da; das kann- und sollte man sich nicht antun… dann lieber das „weichgezeichnete“ Bild der HD Variante.

 

Sound / Opening

Getestet wurde der Sound mit den Lautsprechern des Toshiba Fernsehers. Was soll ich sagen? Ich konnte keine Unstimmigkeiten am Sound feststellen. Musik war nicht zu laut, nicht zu leise, Stimmen waren ebenfalls angenehm auf „einer Höhe“..

Das Opening ist „Leb‘ deinen Traum“ in der deutschen und altbekannten Variante :3 Das Openingvideo dazu ist das Japanische. Während das Lied gesungen wird, läuft auch der japanische Liedtext mit. Man hat hier also lediglich das deutsche Lied auf das japanische Musikvideo gelegt.

Leb‘ deinen Traum, ist ebenso als Ending vorhanden, jedoch dieses Mal als Instrumental. Ebenso ist das Endingvideo auch hier, das Japanische mit Schriftzeichen usw.

 

Bild/Sound Fazit

Hätte das Bild oder der Sound mit den von mir verwendeten Geräten, kein für mich zufriedenstellendes Ergebnis gebracht, hätte ich auf andere Geräte/einer Soundbar gewechselt. Manchmal sind es nämlich die Geräte, die Unstimmigkeiten verursachen. Es kann also durchaus sein, dass das Bild oder der Sound auf anderen Geräten eine schlechtere Performance bietet.

Für mich gibt es bei meinem Test nichts zu meckern.

Fehler

Episode 16: Im Menü steht „Lektion für Tai“, in der Folge wird der Titel „Lektion für TAICHI“ genannt.

Extra

Ich kann mit den Aufstellern absolut nichts anfangen… Da hätte ich sogar Postkarten besser gefunden oder Sticker, ein Poster – irgendetwas anderes Bei 150,-€ für das Set, wäre sogar eine kleine RICHTIGE Figur süß gewesen…

Bewertung

Wie Bewerte ich? Das kannst du hier nachlesen: Bewertungskriterien 

Verpackung 3
Design/Konzept 5
Menü 3
Extras 1
Preis 3
Bild 5
Sound 5
Insgesamt 3,5

Bewertungs Fazit

Die Verpackung erhält Punktabzug, da diese bereits ausgepackt ihre Macken hatte – bei 50,-/55,-€ pro Volumen,  sollte das einfach nicht sein, ebenso gibt es auf der Verpackung bei den Feinheiten zu viel Unstimmigkeiten…. Das Extra ist bei mir ganz durchgefallen; dem kann ich auch nichts objektives abgewinnen. Das Menü erfüllt seinen Zweck, wirkt allerdings recht lieblos. Nicht zu vergessen ist hier auch der Titelfehler von Episode 16.

Der Rest der Veröffentlichung glänzt alle mal und was soll ich sagen? Kindheit pur, Nostalgie pur… Die Digiritter in HD ist einfach noch einmal ein ganz anderes Erlebnis

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.