Chocolate Ganache Sandwich Cookies | Nachgebacken

Mal nach langem wieder ein Rezept! Dieses Mal backen wir etwas von einem japanischen YT-Kanal nach

 

 

Ich habe auf dem Kanal von Chocolate Cacao チョコレートカカオ, die Chocolate Ganache Sandwich Cookies entdeckt.

 

Ich habe mir das Rezept mal rausgeschrieben, leicht abgewandelt und nachgebacken

 

Je nach Größe, erhält man etwa 5-6 Solcher „Sandwich“ Kekse.

Die Zutaten und das Zubereiten

Teig
a) In einer Schüssel geben und cremig miteinander verrühren
120g Butter
60g Zucker (Ich habe 20g Kokosblütenzucker verwendet)
8g Ei (Ei kurz vermischen, dann abwiegen)

b) Zu a sieben
2g Backpulver
90g Mehl (Ich habe Dinkelmehl Typ 630 verwendet)
15g Mandelmehl (Hier kann man auch einfach gemahlene Mandeln aus der Backabteilung nehmen)
2g Zimt

c) Klein hacken und zu a geben
15g Rosinen (Habe ich hier weggelassen, würde aber eher Cranberrys nehmen)

d) Ich habe diese Zutaten vorher kleingemixt und zu a gegeben
8g Kokosflocken
60g Hafermehl (Haferflocken gemixt)
= Nun alles gut miteinander verrühren.

Alles nun in Frischhaltefolie packen und warten, bis der Teig im Kühlschrank (leicht) gekühlt ist.
Dann in der Frischhaltefolie etwa 0,03/0,05mm dick ausrollen. – Mit einer runden Form ausstechen und alles anschließend backen.
Ich habe alles bei 170C° Umluft gebacken, solange, bis die Ränder leicht braun wurden.

 

Ganache
160g
15g Honig (habe ich weggelassen)
100ml Sahne
= Schokolade kleinhaken, Sahne erwärmen, zu der Schoki geben und alles miteinander verrühren.

 

Sollte etwas am Rezept nicht ganz klar sein, so zögere nicht und schreib mich an :3

Wie meine fertigen Exemplare aussehen, hast du ja bereits im Beitragsbild entdeckt. Für den ersten Versuch sind diese durchaus gelungen

 

Alles in allem, bin ich zufrieden mit dem Ergebnis! Schmecken auch lecker :3

2 Gedanken zu „Chocolate Ganache Sandwich Cookies | Nachgebacken

  • Avatar
    22. Januar 2019 um 15:35
    Permalink

    Die in der YouTube-Vorschau sehen aber leckerer aus. Halt dich ran! Übung macht den Meister! Hauptsache es schmeckt. Haben bestimmt 150kcal jeweils!

    Antwort
    • Alexandra
      22. Januar 2019 um 16:47
      Permalink

      Haha Ja, stimmt schon irgendwie….aber schmecken tun sie immerhin Werde mich bei dem Rezept auch ranhalten! Müssen unbedingt öfter gemacht werden :3
      Keine Ahnung wieviel kcal die haben :o….aber isst man ja nicht unbedingt tgl

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.