Ai Otsuka | LOVE TRiCKY / CD+DVD First Press + Promoposter

Ai Otsuka mal anders, sowohl von den Liedern, als auch vom gesamten Designkonzept.

 

Informationen

Name: LOVE TRiCKY
Firmat: 07. Studio Album
Firma: avex
Veröffentlichung: 22.04.2015
Varianten/Preis:
– CD Only (wenn die CD Only Limited First Press Variante ausverkauft ist)
– CD Limited First Press
~23,-€
+ jeweils Bonus CD mit 2 Remixen, mu-mo Version für den Fanclub.
– CD+DVD (wenn die Limited First Press CD+DVD Variante ausverkauft ist)
– CD+DVD Limited First Press
~33,-€

First Press Edition beider Varianten steckt noch einmal in eine Transpranten-Kunststoffhülle mit Neon-Effekt.
Extra/Bonus:
Poster solange der Vorrat reicht (cdjapan)

CD
  1. タイムマシーン (Time Machine)
  2. laugh
  3. summer lovely days
  4. affair
  5. I’m lonely
  6. reach for the moon
  7. shooting star
  8. パラレルワールド (Parallel World)
  9. busy lady
  10. end and and ~10,000 hearts~
DVD:
  1. LOVE TRiCKY -Musikvideo-
  2. from LOVE IS BORN ~11th Anniversary 2014~ 2014.9.22 Billboard Live Tokyo (ビルボードライブ東京) -Bonus 1- (-特典映像 1-)
    1. トイレットペーパーブルース (Toilet Paper Blues)
    2. One×Time
    3. SMILY
    4. シヤチハタ (shachihata)
    5. 東京ミッドナイト (Tokyo Midnight)
  3. LOVE TRiCKY Interview

 

Quelle: Generasia

Vorwort

Ai Otsuka begegnete mir immer mal wieder – besonders „LOVE TRiCKY“ fixte mich schon vor MONATEN an, nun habe ich es mir besorgt – ich hatte sogar das Glück, noch an die Erspressung des Albums zu kommen.

Verpackung/Designkonzept

Das Designkonzept ist wohl das ungewöhnlichste, was Ai sogar bis heute (2019) präsentierte.

Die Grundidee ist nett, die Umsetzung sehr schlecht.

So eine ähnliche Gestaltung kenne ich bereits vom Mai Kuraki Album „Delicious Way“. Dort ist der Druck um weiten besser! Damit wären wir auch schon bei dem Punkt, weswegen die Gestaltung so schlecht vom „LOVE TRiCKY“ Album ist;

Plastik Case ist sichtbar auf der Rückseite aneinandergeklebt und der Druck des Cases, wie ebenso des Booklets, welches mit dem Case eine Einheit bzw. den Neon-Effekt ergibt, wirkt äußerst unsauber. Ich kann wie gesagt eine ähnliche Drucktechnik und weiß daher, dass es besser gehen könnte – es kann natürlich auch am Neon-Effekt liegen…wie dem auch sei; sieht nicht schick aus.

Die Rückseite ist ebenso in diesem Stil gestaltet. Es ist so äußerst anstrengend, Tracklist und DVD-Inhalt zu lesen durch den Neon-Effekt.

Was ich auch noch Anmerken muss: der Schuber und auch die DVD Disk haben „Kratzer“ – ich gehe sorgsam mit den CD´s um, auch, während ich die Fotos mache, daher schließe ich aus, dass ich auf BEIDEM Kratzer gemacht habe Es fällt gerade auf der Hülle nur auf, wenn man die Hülle extrem unter die Lupe nimmt, dennoch sollte das eigentlich nicht passieren.

Designkonzept / Booklet

Beim Booklet wird klar, dass das gesamte Shooting auf einen „Rauscheffekt“ abzielt und so sieht jedes Bild so aus, als hätte man die ISO so richtig verkackt :D… – also nicht, dass du jetzt denkst, meine Fotos sind scheiße geworden – die Booklet-Fotos sind wirklich so.

Was ich hier loben muss: lediglich eine Doppelseite (wovon ich kein Foto gemacht habe), beinhaltete die Liedtexte – der Rest des Booklets sind Fotos!

Lieder

LOVE TRiCKY bietet viele Lieder in einem interessanten Elektro-Dance-Stil. Ebenso wie das Designkonzept, bietet das Album mit seinen Liedern wohl insgesamt bis heute einen Stil, der so ganz aus der Reihe von Ais bisherigen Veröffentlichungen tanzt.

Die Lieder wirken originell, Spacig, allerdings keineswegs „fremd“.  Was ein bisschen „negativ“ auffallen könnte, ist, dass viele Lieder gleich klingen, wenn man das Album direkt in einem Ruck hört.

 

DVD ~41 Min.

Abgesehen von „LOVE TRiCKY“ Musikvideo, gibt es auf der beiliegenden DVD noch ein Interview mit Ai und einen Ausschnitt des  LOVE IS BORN ~11th Anniversary 2014~ 2014.9.22 Billboard Live Tokyo Konzerts. Insgesamt hat alles eine Laufzeit von etwa 41 Minuten.

Das Musikvideo ist so ein kleiner Zusammenschnitt aus dem Booklet-Shooting und Einblick hinter den Kulissen. Einige Lieder des Albums werden hier kurz angesungen.

Das Konzert ist sehr schick. Schade, dass es nur ein Ausschnitt ist die Location kenne ich bereits vom „Koda Kumi Love & Songs“ Konzert, dieses wurde auch bei Billboard Live abgehalten.
Ai hat eine wunderschöne Stimme in diesem „legeren“ Stil. Schade, dass man hier jedes Lied einzeln auswählen muss und nicht das Mini-Konzert bzw. den Ausschnitt, in einem Ruck schauen kann.

Das Interview geht etwa 13 Minuten. Ai ist eine sehr sympathische Person

Bonus

Als Beilage zu der Bestellung gab es dieses Mal  solange der Vorrat reichte ein Promoposter im Format 52×72.

Zwei gutgemeinte Punkte gibt es hierfür. Das verwendete Foto könnte schick sein, würde es nicht so extrem verrauscht sein. Wahrscheinlich wollte man hier den „Stil“ des Albums beibehalten und hat deswegen dieses Rauschen ins Bild gebracht, doch wirkt das Poster dadurch äußerst minderwertig

Bewertung

Wie Bewerte ich? Das kannst du hier nachlesen: Bewertungskriterien 

Verpackung 1
Design/Konzept 3
Extras 2
Lieder 5
Musikvideos 5
Insgesamt 3,2

(Bewertungs)Fazit

Mal ein anderes Album, welches Ai hier präsentiert. Freunde des Elektro-POP/Elektro-Dance, werden hier sicherlich ihre Freude daran haben.

Verpackung/Designkonzept und Extra/Bonus, ziehen leider die Bewertung enorm nach unten. Das Album ist besser, als die Bewertung  hergibt und ein reinhören lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.